Meerschweinchen Bingen
Meerschweinchen Bingen

liebstes POSCHELchen

 † 20.09.2016

Nachruf

 

Und dann ging es so schnell...scheiß Leukose!

Nachdem das Wasser aus Deinem Körper raus war, blieben die fett geschwollenen Lymphknoten..das Blutbild zeigte entgleiste Eiweißwerte, Deine Zellen konnten das Wasser nicht mehr halten und die Leber schien außer Rand und Band.

 

Hier bestand keine Chance auf Heilung und so habe ich Dich heute gehen lassen, begleitet von der sanften Samsa, die Dir die letzten Tage Gesellschaft leistete.

 

Poschel so gern hätte ich Dich hier behalten bzw. Dir noch ein tolles neues Zuhause gesucht. Solch ein lieber, braver, charmanter Kastrat sollte uns nicht so früh verlassen müssen. Deine unnachahmlich ruhige und liebe Art war außergewöhnlich.

 

So bleibt mir nur Dir "farewell" zu sagen und ich wünsche Dir Ruhe und Frieden.

 

Machs gut kleiner Spezialist.

POSCHEL kam zurück, da sein Partnerweibchen verstorben ist und nun die Schweinchenhaltung beendet wurde. Er sucht nun sein für-immer-meins-Zuhause! Er kam damals mit ALESSA zu uns...

Geburtsdatum

ca. 01.01.2013

Einzug

30.08.2016

Auszug zum Bock ab nein

Auszug zum Weib ab

14.09.2016

 

weiteres:

 

- ganz braver lieber Kerl

- beidseitig Linsentrübung, die nun seit 1 Jahr aber unverändert ist.

 

16.9.16:

POSCHEL geht es richtig schlecht.  Er hat überall Ödeme am Körper. Woher sie kommen, wissen wir noch nicht, er bekommt entsprechende Medikamente und ein Blutbild wurde angefordert. Ein Röntgenbild ist ohne Befunde. Er kann ALLE Daumendrücker gebrauchen, die zur Verfügung stehen - und natürlich auch alle Pfötchen!

 

:-(

Update 9.9.:

POSCHEL wirkt auffallend ruhig und liegt nur rum. Er geht zur Kontrolle zum Tierarzt

und hier könnt IHR uns unterstützen mit einem Lecker-Schmecker-Mampf-Paket der

www.schnuffelzwerge.de

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabrina Sengelmann