Meerschweinchen Bingen
Meerschweinchen Bingen

schöner Wohnen fürs Schwein ...

Edgar vor der Weidenbrücke

Ganz nach 2Beins und Schweinchengeschmack kann man die Einrichtungsgegenstände, also vornehmlich alles zum drunter-, rein-, rauf-, drüber-, durchlaufen und -legen auswählen.
 
 
Da gibt es beispielsweise:

 

Unterstände & Häuschen,

Rampen & kleinere Etagen

Baumstämme, Holz- und Weidenbrücken
Korkröhren, -verstecke, -brücken, -höhlen
Kuschelrollen, -säcke/-kissen/-hängematten

Heu-, Plastik-, Ton-, Pappröhren (Durchmesser mind. 15 cm)
 
ACHTUNG:
- achten Sie bitte immer darauf, dass die Ein- und Ausgänge bzw. Fenster klein bzw. groß genug sind, dass kein Schwein stecken bleiben kann.

- viele Schweinchen springen gern, ideal sind daher Häuschen mit Flachdach, da lässt es sich toll drauf liegen. Darum ist es übrigens auch wichtig, die im Handel käuflichen Gitterheuraufen so zu hängen, dass kein Schwein reinspringen kann und dann nicht mehr rauskommt und sich was quetscht.

 

 

WICHTIG: ich empfehle, stets einen Unterschlupf mehr im Gehege aufzustellen, als man Schweine hat, dann gibt es keine Streit um die Sachen. Wenn die Einrichtung "Schweinezahl +1" nicht ins Gehege passt, ist das Gehege definitiv zu klein!

und hier könnt IHR uns unterstützen mit einem Lecker-Schmecker-Mampf-Paket der

www.schnuffelzwerge.de

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabrina Sengelmann